Seitenanfang
Anzeige
Baustart mit symbolischem Spatenstich auf der grünen Wiese am Nordfrost-Ring (von links): Landrat und  OOWV-Verbandsvorsteher Sven Ambrosy, OOWV-Regionalleiter Christoph Kraft, OOWV-Geschäftsführer Karsten Specht, Bürgermeister Gerhard Böhling und Betriebsstellenleiter Helge Lübben.     WZ-Foto:    Lübbe
Baustart mit symbolischem Spatenstich auf der grünen Wiese am Nordfrost-Ring (von links): Landrat und OOWV-Verbandsvorsteher Sven Ambrosy, OOWV-Regionalleiter Christoph Kraft, OOWV-Geschäftsführer Karsten Specht, Bürgermeister Gerhard Böhling und Betriebsstellenleiter Helge Lübben. WZ-Foto: Lübbe

16.05.19

OOWV: Spatenstich für moderne Außenstelle

Spätestens Ende 2020 soll die neue Betriebsstätte des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands bezogen werden. Der Verband investiert 3,1 Millionen Euro in die Anlage in Ostiem.

 

Von Stephan Giesers

Schortens - Eine große Empfangszone für die Kunden, moderne Büros, Aufenthaltsräume und Fahrzeughalle - nicht zuletzt ein begrüntes Dach, eine Station für Elektro-Fahrzeuge und Strom aus der eigenen Photovoltaikanlage: Die neue Außenstelle des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV) in Ostiem wird sich sehen lassen können.

Davon sind OOW-Geschäftsführer Karsten Specht, Frieslands Landrat Sven Ambrosy als Verbandsvorsteher und Bürgermeister Gerhard Böhling überzeugt.

Mittwoch griffen sie auf der grünen Wiese am Nordfrost-Ring gemeinsam mit OOWV-Regionalleiter Christoph Kraft und Betriebsstellenleiter Helge Lübben zu den Spaten. Den Rest der Arbeiten werden in den kommenden anderthalb Jahren die Bagger und Bauarbeiter erledigen. Insgesamt 3,1 Millionen Euro wird der Verband in den Bau der neuen Betriebsstelle für die Landkreise Friesland und Wittmund investieren. Sie ersetzt die bisherige Außenstelle in Schoost. Spätestens im Dezember 2020 sollen die zehn Mitarbeiter in den 4000 Quadratmeter großen Neubau am Nordfrost-Ring umziehen.

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Donnerstag, 16. Mai 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.

 

 



Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH