Seitenanfang
Anzeige
Die Mitglieder des Boßelvereins „Freesenspeel“ haben mit der Gaststätte „Zur scharfen Ecke“ ein neues Domizil gefunden. Jetzt wurde offiziell das Schild enthüllt. Im Bild Rieke Grünefeld,  Stephanie Thomsen, Gründungsmitglied Theo Günther Thomsen, Peter Sauerbeck, Arno Topp, Angelika Klaßen, Elisabeth Bücking sowie Dennis Lübben und Andre Neumann von der Firma  Neumann und  Joachim Glaß.      Foto:    Sprengel
Die Mitglieder des Boßelvereins "Freesenspeel" haben mit der Gaststätte "Zur scharfen Ecke" ein neues Domizil gefunden. Jetzt wurde offiziell das Schild enthüllt. Im Bild Rieke Grünefeld, Stephanie Thomsen, Gründungsmitglied Theo Günther Thomsen, Peter Sauerbeck, Arno Topp, Angelika Klaßen, Elisabeth Bücking sowie Dennis Lübben und Andre Neumann von der Firma Neumann und Joachim Glaß. Foto: Sprengel

8.11.19

Warum "Freesenspeel" ein neues Vereinslokal hat

Die Mitgliederzahlen des Sander Bosselvereins schrumpfen weiter. Jetzt werden die Mitglieder sich in der Gaststätte "Zur scharfen Ecke" treffen.

 

Sande/sg - Die Zahl der Mitglieder und aktiven Boßler ist mit den Jahren immer weiter geschrumpft - und junger Vereinsnachwuchs ist nicht in Sicht: Es war deshalb ein Umzug mit gemischten Gefühlen für den Sander Boßelverein „Freesenspeel“, der nun offiziell die Gaststätte „Zur scharfen Ecke“ als neues Vereinslokal bezogen hat.

Pokale und andere Utensilien vergangener Zeiten des Vereins haben dort längst ihren Platz gefunden, jetzt wurde das Vereinsschild an der Hauswand der „Scharfen Ecke“ angeschraubt.

„Wir freuen uns über das neue Domizil“, sagt die Vorsitzende Angelika Klaßen. Sie dankte Gastwirt Wolfgang „Mozart“ Gerhard und blickte zugleich auf ein reges Vereinsleben zurück. Inzwischen sei der Verein aber in die Jahre gekommen. In den Hochzeiten zählte er 250 Mitglieder. Heute sind es noch 120.



Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" vom Freitag, 8. November 2019.

 

 



Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH