Seitenanfang
Anzeige
Silber für Thorne Spieß (oben) und Leonard Hemken . Foto: Fairway Graphics/p
Silber für Thorne Spieß (oben) und Leonard Hemken . Foto: Fairway Graphics/p

10.10.18

Leonard Hemken und ThorneSpieß holen die Silbermedaille

Turner des TSR Olympia waren beim 2. Internationalen „Acro-Cup“ der Sportakrobaten in Budapest am Start.

Wilhelmshaven/cc/ - Beim 2. Internationalen „Acro-Cup“ der Sportakrobaten in der ungarischen Hauptstadt Budapest dominierten einmal mehr die im Moment führenden Sportler aus Belgien, Großbritannien, Russland und Israel. In fast allen Altersklassen und Disziplinen sah man am Ende des Finaltags bei der Siegerehrung Turner aus diesen Ländern das Siegerpodest besteigen.


Eher selten gesellten sich Teilnehmer aus Polen, Ungarn, Tschechien oder Deutschland dazu, um eine Medaille des ungarischen Präsidenten des Sportakrobatik-Verbandes in Empfang nehmen zu können. Umso erfreulicher war der Gewinn der einzigen deutschen Medaille für das Wilhelmshavener Herrenpaar Leonard Hemken und Thorne Spieß vom TSR Olympia.


Beide zogen nach der Qualifikation als Zweitplatzierte ins Finale ein und bestätigten diesen Platz hinter dem favorisierenden Paar aus Kaliningrad (Russland) mit einer fast fehlerfreien Übung. Den Sprung auf das Treppchen verfehlte das Damenpaar Lina Carow und Lina Wark vom TSR nur knapp. Nach Platz fünf in der Qualifikation, schob sich das Duo mit 25.500 Punkten in der Finalübung noch einen Platz nach vorne und verpasste hier die Bronzemedaille nur knapp.





Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH