Seitenanfang
Anzeige

6.11.18

Neustadtgödens feiert ersten Sieg

Starke Holzgruppen sichern dem Verbandsligisten das 9:0 gegen Ruttel. Mit fünf Schoet und 45 Metern verloren in der 1. Kreisklasse die Frauen von Lütt end.

 

Wilhelmshaven/Friesland/mün - In der Boßel-Verbandsliga kassierte Cleverns die erste Niederlage, während Neustadtgödens mit dem souveränen 9:0 gegen ein allerdings schwaches Team aus Ruttel den ersten Erfolg feierte.

Verbandsliga Männer: Beim 9:0 gegen Ruttel führte die 1.

Holz von Neustadtgödens schnell mit drei Schoet, ließ die Gäste dann ein bisschen aufkommen, um am Ende sichere 3,114 Schoet ins Ziel zu bringen. Die 2. Holz startete ebenfalls gut und ließ die Zügel dann etwas schleifen. Die Einwechslung von Reemt Borchers. Neuzugang aus Eggelingen, brachte aber Stabilität und sicherte 2,065 Schoet bei 12/0-Durchgängen (1. Holz 11/2).

Die 1. Gummi blieb etwas hinter ihren Möglichkeiten zurück. Die Werfer legten los wie die Feuerwehr, brachen dann aber aus unerfindlichen Gründen ein. Unter dem Strich waren 0,019 Schoet für die Gäste aber zu verschmerzen. Die 2. Gummi ging leicht verändert ins Rennen. Nach einem etwas holprigen Beginn zeigte insbesondere „Gastwerfer“ Dennis Keemann - eigentlich in Holz zuhause - eine starke Vorstellung. Drei Schoet konnten damit geholt werden.

2. Kreisliga Frauen: Neu­stadtgödens kam zu einem 4:0 in Augusthausen. Die Holzgruppe führte zur Wende bereits mit acht Schoet, war sich dann aber eventuell zu sicher und verspielte fast den gesamten Vorsprung. Gegen Ende konnten sie sich berappeln und doch noch 3,059 Schoet holen. Die Gummi führte zwar den ganzen Wettkampf, konnte sich aber nie entscheidend absetzen, lag aber am Ende mit 1,034 Schoet vorne.

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" vom Dienstag, 6. November 2018. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.

 

 



Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH