Seitenanfang
Anzeige
Erfolgreiche Sportabzeichen-Absolventen der Vereine Heidmühler FC und TuS Glarum wurden gestern im Schortenser Bürgerhaus geehrt. Eine besondere Auszeichnung gab es für Peter Hamann und Claus Burmeister (vorne von links).     Foto:    Karasch
Erfolgreiche Sportabzeichen-Absolventen der Vereine Heidmühler FC und TuS Glarum wurden gestern im Schortenser Bürgerhaus geehrt. Eine besondere Auszeichnung gab es für Peter Hamann und Claus Burmeister (vorne von links). Foto: Karasch

12.02.18

Teilnehmerzahlen sind weiter rückläufig

Die Sportler vom Heidmühler FC und TuS Glarum erhielten am Sonntag ihre Abzeichen. Sportabzeichenreferent Jan-Dirk Lüken zeichnete Peter Hamann und Claus Burmeister besonders aus.

 

Von Henning Karasch

Schortens - Karin Lockowandt, Referentin für das Sportabzeichen beim Heidmühler FC, und Ilse Pechthold, die diese Funktion im TuS Glarum inne hat, vergaben mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Anne Bödecker im Bürgerhaus Schortens die Sportabzeichen.

Beim HFC erwarben 16 Kinder und Jugendliche sowie 63 Erwachsene das begehrte Abzeichen, außerdem waren sieben Familien erfolgreich.

„Die Zahlen sind allerdings rückläufig“, sagte Karin Lockowandt bedauernd. „Im Vorjahr waren es noch zehn Erwachsene und zwei Kinder mehr.“ Beim TuS Glarum erwarben vier Kinder, 21 Erwachsene und drei Familien das Sportabzeichen - darunter auch Magnus Rieken, der zum 25. Mal die Bedingungen für „Gold“ erfüllte und dafür von Lockowandt zum Prüfer ernannt wurde.

Peter Hamann, selbst mit dem 50. goldenen Sportabzeichen dabei, vergab als Prüfungsberechtigter für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen das 43. Gold an Hartmut Kästner. Die rekordverdächtigen Leistungen von Peter Hamann und Claus Burmeister, der sogar das 60. goldene Sportabzeichen errang, wurden von Jan-Dirk Lüken, Sportabzeichenreferent beim Kreissportbund (KSB) Friesland, mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedacht.

 

 

Lesen Sie den ganzen Artikel in der "WZ"

Digitale Ausgabe vom 12.02.2018
1,70 €
Preis inkl. MwSt.
Seitenzahl: 32
PDF Größe: 0,0 MB


Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH