Seitenanfang
Anzeige
Vorstand und zu Ehrende: (von links) Sabine Ehmann, Carla Eden-Gerdes, Annemarie Hasselhorn (Vorstand), Ilse Cordes-Remmers (Vorstand), Irmgard Oldenettel, Sonja Lange und  Wanda Sterk.    Foto:    Muschalik
Vorstand und zu Ehrende: (von links) Sabine Ehmann, Carla Eden-Gerdes, Annemarie Hasselhorn (Vorstand), Ilse Cordes-Remmers (Vorstand), Irmgard Oldenettel, Sonja Lange und Wanda Sterk. Foto: Muschalik

17.04.18

Für Kulturangebot in der Stadt mitverantwortlich

Die Landfrauen Schortens wählten Sabine Ehmann in ihren Vorstand nach.

 

Schortens/AM - Die Mitglieder des Landfrauenvereins Schortens blickten bei ihrer Jahreshauptversammlung im Friesenhof auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Rund 80 der 155 Mitglieder waren erschienen, um mit dem Vorstand bei einem gemeinsamen Essen auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres zu schauen und sich auf kommende Veranstaltungen einzustimmen.

Als Gäste begrüßten sie die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schortens, Antje Schlehenbecker, und vom Kreislandfrauenverband, Heike Langediers. Beide berichteten aus ihrem Tätigkeitsbereich. Sabine Ehmann, die dem gleichberechtigten Vorstand seit einem Jahr kommissarisch angehörte, wurde in den Vorstand nachgewählt, Nicole Preuß sowie Sonja Lange wurden zu Beisitzerinnen ernannt.

Mit Carla Eden-Gerdes und Gabriele Mäschig, die nicht anwesend sein konnte, wurden zwei Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Irmgard Oldenettel und Wanda Sterk wurden nach mehr als 20 Jahren auf eigenen Wunsch als Vertrauensfrauen verabschiedet. Neu in dieser Funktion sind Sonja Lange und Sabine Ehmann.

 

 

Lesen Sie den ganzen Artikel in der "WZ"

Digitale Ausgabe vom 17.04.2018
1,70 €
Preis inkl. MwSt.
Seitenzahl: 28
PDF Größe: 0,0 MB


Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH