Seitenanfang
Anzeige
Shihan Shigeru Ishizuka (mitte)  brachte den  HFC-Karateka  (von links) Marvin Lohß, Mirko Bellack,  Sebastian Spratt und  Ryan Bellack einiges bei.    Foto:    HFC/p
Shihan Shigeru Ishizuka (mitte) brachte den HFC-Karateka (von links) Marvin Lohß, Mirko Bellack, Sebastian Spratt und Ryan Bellack einiges bei. Foto: HFC/p

12.06.19

Japanischer Gast begeistert Kampfsportler des HFC

Einige Karateka des Heidmühler FC nahmen in Emden an einem Lehrgang mit Shihan Shigeru Ishizuka teil.

Heidmühle/san/ - Einige Karateka des Karate-Teams im Heidmühler FC nahmen jetzt an einem Lehrgang mit Shihan Shigeru Ishizuka im Osaka Sport Center von Jens Fricke in Emden teil.


Der Lehrgang begann mit leichten Aufwärmübungen, welche die Kondition und Beweglichkeit förderten.

Danach ging es mit Trainingseinheiten weiter, die sowohl den Angriff als auch die Abwehr in den Fokus rückten.


Die Techniken wurden vorher von Shigeru Ishizuka mehrmals mit einem Partner demonstriert, bevor die Teilnehmer einzeln oder mit ihren Partnern üben durften.





Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH