Seitenanfang
Anzeige

12.06.19

RuF Wilhelmshaven: Neuausrichtung trägt jetzt ihre Früchte

Der Reit- und Fahrverein freut sich über neue Mitglieder. Die Vorsitzende bedankte sich bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit im Verein.

Wilhelmshaven/vn/ - Im harmonischen Zusammenspiel der Bewegungsabläufe von Pferd und Reiter gleichermaßen entwickelt sich anspruchsvolles Dressurreiten - ein Prozess, der nicht von heut’ auf morgen zu schaffen ist, sondern Jahre in Anspruch nimmt.


Dieses Bild aus dem Reitervokabular lässt sich auf die gegenwärtige Vereinssituation des Reit- und Fahrvereins (RuF) Wilhelmshaven übertragen.

Zahlreiche Vereinsmitglieder erhielten auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung einen detaillierten Bericht über das zurückliegende Geschäftsjahr, erfolgte Baumaßnahmen und Neuanschaffungen sowie zukunftsweisende Projekte, die dem Erhalt bzw. der Erneuerung von Plätzen und Gebäuden gewidmet sind.


Die Vorsitzende Martina Hartmann bedankte sich ausdrücklich bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit im Verein. Kassenwartin Anke Radtke informierte über Investitionen im Geschäftsjahr 2018. Für Optimismus sorgte darüber hinaus die Abschlussbilanz des vergangenen Geschäftsjahres. „Viele Ziele konnten wir verwirklichen. Mehr Wirtschaftlichkeit, mehr Gemeinschaftssinn und eine entsprechende Präsentation nach außen unterstützen die Leistungsstärke unseres Vereins“, resümierte die Vorsitzende. Außerdem ist ein steter Zuwachs an aktiven Mitgliedern festzustellen.




Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH