Seitenanfang
Anzeige
Finn Luca Gruber (2) tobte sich an der Wassermühle des Störtebeker Parks aus.    Foto:    Altmann
Finn Luca Gruber (2) tobte sich an der Wassermühle des Störtebeker Parks aus. Foto: Altmann

17.04.18

Saisonauftakt mit Sonnenschein

Der Störtebeker Park hat wieder geöffnet. Für Familien zählt er längst zu den beliebtesten Ausflugszielen.

 

Von Henning Karasch
Wilhelmshaven - Mit Sonnenschein, aber matschigen Wegen startete der Störtebeker Park in die Saison 2018. Am ersten Öffnungstag ließen es sich natürlich die Schafe Gyros und Tzatziki nicht nehmen, die Gäste mit lautem Blöken zu begrüßen und sich mit Brot füttern zu lassen.

Pünktlich zur Eröffnung hatte der Regen aufgehört. „Das liegt sicher daran, dass die Mitarbeiter sich verabredeten, um „Liebe, liebe Sonne“ zu singen“, sagte Wiebke Müller, Fachanleiterin Hauswirtschaft, mit einem Augenzwinkern.

Zum Saisonstart wurde angegrillt. Kinder balancierten auf den Slacklines oder nutzten die Gelegenheit, den erneuerten Wasserberg mit Beschlag zu belegen. Er war von den Jugendlichen der Jugendwerkstatt Beratung, Kommunikation und Arbeit (BeKA) Wilhelmshaven mit neuem Fallschutz versehen worden. Sie hatten auch für 120 Meter Zaun auf dem Gelände rund 1200 Staketen zurecht gesägt und gesetzt.

 

 



Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH