Seitenanfang
Anzeige
DPA-Foto: Hoppe
DPA-Foto: Hoppe

14.02.18

Suche nach Traumpartner oft teuer

Parship und Co. locken mit vielversprechenden Angeboten. Aber was die Kosten angeht, ist bei der Online-Partnervermittlung Vorsicht geboten.

 

Wilhelmshaven/mm/ - Immer mehr Menschen nutzen Partnerbörsen im Internet, um die große Liebe zu finden. Gerade zum Valentinstag steigen die Zugriffszahlen. Doch was so praktisch und komfortabel daherkommt, hat seine Tücken: Fragwürdige Leistungen, überhöhte Rechnungen oder ungewollter Abo-Abschluss.

Oft endet die Suche nach einem Partner/einer Partnerin mit Enttäuschung und Geldverlust. Mit den Tipps der Verbraucherzentrale tappen Partnersuchende nicht in die Falle.

Einen Blick in das Impressum werfen: Sitzt der Anbieter im Ausland, ist es oft mühsam, Rückzahlungsansprüche durchzusetzen.

Bei manchen Online-Dating-Plattformen kommunizieren Mitarbeiter des Anbieters anstelle von Singles. Aufschluss geben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

 

Lesen Sie den ganzen Artikel in der "WZ"

Digitale Ausgabe vom 14.02.2018
1,70 €
Preis inkl. MwSt.
Seitenzahl: 36
PDF Größe: 0,0 MB


Anzeige
ˆ Seitenanfang

Klassische Ansicht

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ | © Brune-Mettcker Druck- und Verlags GmbH